David Klammer

Hindufest in Hamm

Jedes Jahr im Mai verwandelt sich ein ödes graues Industriegebiet in Hamm-Uentrop in eine schillernde bunte südindische Stadt. Wenn vom Sri Kamadchi Tempel die Prozession zum Dattel-Hamm-Kanal stattfindet, feiern tausende Tamilen ein Fest, wie es exotischer nicht sein kann am Rande des Ruhrgebietes. Die Gläubigsten unter ihnen lassen ihre Zungen oder Rücken durchbohren, dann wird der Triumpfwagen der Göttin von dutzenden Hindus zum Kanal gezogen, der sich für kurze Zeit in den ganges zu verwandeln scheint.

Ich habe das Hindufest im Rahmen meines Projektes ''Öffentliche Anbetung - ACT OF FAITH'' fotografiert, andere Themen waren bisher Fussball-Fans bei Public Viewings, Bodybuilder, Wallfahrer in Fatima und Heavy-Metal-Fans. Durch den Einsatz eines selektiven starken Blitzes schaffe ich ein bühnenhaftes Licht und nehme den Akteuren die Aura des Ortes, in dem sie sich befinden.
© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei David Klammer

Weitere Bildserien von David Klammer im Pixelprojekt Ruhrgebiet

PAIN!

PAIN!

Menschen/Soziales

Diskoszene Ruhrgebiet

Diskoszene Ruhrgebiet

Menschen/Soziales, Kunst/Kultur

Previous Next