Ende Gelände – Besetzung des Kohlekraftwerks Datteln 4, 2020

Allan Schmidt — Datteln

Hintergrund zur Fotoserie

Am Sonntag, den 2.2. besetzten ca. 150 Menschen von Ende Gelände und DeCOALonize Europe das Kohlekraftwerk Datteln 4. Die Besetzung endete nach neun Stunden mit der Räumung durch die Polizei und der freiwilligen Beendigung durch die Aktivisten. Der Protest richtete sich gegen das desaströse Kohle-Gesetz der Bundesregierung und gegen die verheerenden Abbaubedingungen der Kohle in Kolumbien und Russland, woher der größte Teil der Kohle importiert wird. Einer Umfrage im Auftrag des BUND aus dem Mai 2020 zu Folge lehnen 63 Prozent der Menschen in NRW die Inbetriebnahme ab. Nur 25 Prozent sind dafür. Der ab 2007 gebaute 1100-Megawatt-Block ist am 30. Mai 2020 in Betrieb gegangen.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Allan Schmidt