Benito Barajas

Transiträume im Ruhrgebiet

Transiträume sind Durchgangsräume, die von den meisten Menschen kaum Aufmerksamkeit erfahren. Sie werden lediglich passiert, um an andere Orte zu gelangen .

In den nächtlichen Aufnahmen von Benito Barajas wirken diese Räume anonym und unbelebt, im Kontext gesehen fehlen scheinbar jegliche Individualität und Menschlichkeit. Durch die Reduzierung der Farblichkeit entsteht eine irreale Kühle.

Nur die Graffitis an den Wänden bezeugen, dass der Mensch sich auch diese Räume aneignet, um seine Existenz in ihnen zu manifestieren.
© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Benito Barajas

Weitere Bildserien von Benito Barajas im Pixelprojekt Ruhrgebiet

Scooter_Kids

Scooter_Kids

Menschen/Soziales

Brautmeile Marxloh

Brautmeile Marxloh

Stadt/Architektur

Lost Spaces Graffiti

Lost Spaces Graffiti

Stadt/Architektur

Previous Next