Nachkriegsjahre in Essen, Bochum und Oberhausen – Stadt, 1950er Jahre

Werner Freise — Essen, Bochum und Oberhausen

Hintergrund zur Fotoserie

Der Fotograf Werner Freise ist gelernter grafischer Zeichner und besuchte parallel zu seiner Lehre Abendkurse an der Folkwangschule. Er arbeitete zunächst angestellt in der Karstadtzentrale in Essen, bei der Ruhr Stickstoff AG Bochum, bei der Werbeagentur Kleinmann in Essen und bei Sander Werbung Duisburg. Seit den 1970er Jahren hat er dann als selbständiger Werbegrafiker gearbeitet. Gerade in den 1950er Jahren hat er seine Umgebungen mit der Kamera erforscht.

© Sämtliche Nutzungsrechte an den abgebildeten Fotografien liegen bei Werner Freise